Kein anderer Sport verlangt so viel an Kondition, Konzentration und Kampfgeist wie Boxen. Gleichzeitig fördert Boxen die sportliche Ausgewogenheit des Körpers, stärkt das Selbstbewusstsein und dient der Entspannung. So zieht der Ring mit seinen 37 Quadratmetern schon seit mehr als hundert Jahren Menschen in seinen Bann.

So kommen viele zum S.C. Colonia 06, um nicht nur sportlich Erfolg zu feiern, sondern um abends einfach abzuschalten. Denn nach einem langen Büroalltag sammelt sich so einiges an Stress an. Und was ist da nicht besser als eine Runde, in der man in drei Minuten sein Bestes an Konzentration beweisen kann.

Es begann in den 80er Jahren, als in dem weltbekannten Gleason´s Gym im New Yorker Stadtteil Brooklyn sich ein promovierter Literaturwissenschafter und ein Rechtsanwalt im Ring gegenüberstanden. Freunde und Bekannte schauten zu und waren begeistert. Das „White Collar Boxen“ war geboren. Nun traf sich ein elitärer Kreis von Medizinern, Rechtsanwälten, Geschäftsführern und Menschen in Führungspositionen, um sich ungezwungen alles abzuverlangen. 

Einen kleinen Kreis unter sich, ein professionelles Training und eine wahre Boxatmosphäre – das bietet der S.C. Colonia 06. Wer weiter auf Zen-Meditation oder Personal Trainer setzt, kann das gerne tun. Wer aber seinen Geist stärken und zeigen will was in einem steckt, der kann gerne zu uns kommen, ins Box-Gym Müngersdorf … zum BOXEN!